Bach-Blüten 13 – 25

13 Gorse (Stechginster, ulex euopaeus) für Hoffnung
negativer Zustand: hoffnungslos, kraftlos, kaum bis kein Lebenswillen mehr, Körperpflege wird vernachlässigt, trauriger, müder Ausdruck, Futter und Wasser werden verweigert.

14 Heather (schottisches Heidekraut, calluna vulgaris) für Einfühlungsvermögen und Hilfsbereitschaft
negativer Zustand: übertrieben ängstlich und wahllos kontaktsuchend, will ständig im Mittelpunkt stehen, Bezugsperson oder Bezugstier wird verfolgt, protestiert wenn keine Beachtung oder alleine gelassen.

15 Holly (Stechpalme, ilex aquifolium) für göttliche, allumfassende Liebe
negativer Zustand: Neid, Wut und/oder Aggression ggü bestimmter Personen oder Tiere, Eifersucht, Irritation, auffällig feindseliges Benehmen, Wutausbrüche.

16 Honeysuckle (Geißblatt, lonicera caprifolium) für Wandlungsfähigkeit
negativer Zustand: akzeptiert neue Lebensumstände nicht, kann Verlust nicht verkraften, Heimweh, Desinteresse an neuer Umgebung/neuem Menschen, versteckt sich und weint, verweigert Futter, Wasser, Leckerli.

17 Hornbeam (Weiß- od. Hainbuche, carpinus betulus) für innere Lebendigkeit
negativer Zustand: müde, antriebslos, lustlos, schlaff, unmotiviert, lässt sich nur schwer zum Spielen animieren, leichte Krankheiten wirken sehr erschöpfend.

18 Impatiens (drüsentragendes Springkraut, impatiens glandulifera) für Geduld und Sanftmut
negativer Zustand: ungeduldig, hektisch, wirkt gereizt, unter ständigem, inneren Druck stehend, neigt zu Überschuss-Reaktionen, Ungeduld verwandelt sich in Aggression.

19 Larch (Lärche, larix decidua) für Selbstvertrauen
negativer Zustand: zweifelt an eigenen Fähigkeiten, schüchtern, fühlt sich unterlegen, wirken sich minderwertig fühlend, ziehen sich bei „Angriff“ sofort zurück, Körpersprache sehr zurück genommen, gibt sich beim Füttern mit den Resten anderer zufrieden.

20 Mimulus (gefleckte Gauklerblume, mimulus guttatus) für Tapferkeit und Vertrauen
negativer Zustand: Angst vor bestimmten Lebewesen oder Situationen, zurück haltend, nervös, überempfindliche Reaktion ggü hellem Licht oder lauten Geräuschen, furchtsam, scheu, lange „Nachlaufzeit“ bei Krankheiten.

21 Mustard (wilder Senf, sinapis arvensis) für Heiterkeit
negativer Zustand: wirkt „wie Schalter umgelegt“ traurig und niedergeschlagen, erhöhtes Schlafbedürfnis, wenig Interesse an der Umwelt, zeitweise apathisch, verlangsamte Bewegungen.

22 Oak (Eiche, quercus robur) für Kraft und Ausdauer in gesundem Maß
negativer Zustand: überarbeitet sich, gibt trotz Erschöpfung aufgrund von zu hohem Pflichtbewusstsein/starkem Willen nicht auf, innere Anspannung u. Anstrengung sichtlich erkennbar.

23 Olive (Olive, olea europaea) für Regeneration und Wiederherstellung des Gleichgewichts
negativer Zustand: totale Erschöpfung, ohne jede Energie, schläft äußerst viel, unmotiviert, Wachstumsstress bei Kitten/Welpen, altersbedingt bei alten Tieren.

24 Pine (schottische Kiefer, pinus sylvestris) für Reue und Verzeihen in gesundem Maß
negativer Zustand: wirkt bedrückt, mutlos, grundlos schuldbewusst, unterwürfig, scheint sich ständig für irgendwas entschuldigen zu wollen bzw. ein „schlechtes Gewissen“ zu haben oder eine Strafe zu erwarten.

25 Red Chestnut (Rote Kastanie, aesculus carnea) für Fürsorge und Nächstenliebe in gesundem Maß
negativer Zustand: übertrieben starke Bindung an eine Person oder Tier, übertriebenes Beschützerverhalten, Unruhe u. Aufregung bei Abwesenheit der Bezugsperson/des -tieres.

>> 26 – 38