Monat: April 2018

junge Ringelnatter erkennen

Tiersch(m)utz
43 Jahre bekam ich nie eine heimische Schlangenart zu Gesicht, sodass ich hierüber nur von Hören-Sagen-Lesen leben musste - schade, dass es sich mit den Vollpfosten in der Gesellschaft nicht ähnlich verhält. Bei einem heutigen Waldspaziergang wäre ich beinahe auf eine kleine Schlange getreten, die mittig auf dem Weg lag und erst mal keinen wirklich fitten Eindruck machte. Ein neuer, noch nicht angespitzter Bleistift war größer und dicker ... Ich gehöre zu den seltenen Modellen der humanoiden Spezies, das keine Angst vor Schlangen hat, bis vor einigen Jahren selbst Kornnattern hielt, in dieser Zeit auch zwei kranke Tiere aus schlechter Haltung rausholte und aufpäppelte. Das Tier zu meinen Füßen anfassen war also nicht das Problem, es zu bestimmen und den sichtbaren Zustand richtig

DRV Bund

(Mein) Brustkrebs, Alltägliches, Gesellschaft & Politik
Eigentlich sollte die Deutsche Rentenversicherung Bund nur mit einem Platz als Randnotiz im entsprechenden Beitrag bedacht werden - was kann es schon groß darüber zu berichten zu geben? -, doch was man mit diesem Verein mal wieder im sozial-fiskal-politisch "durchdachten" System Deutschlands erlebt ... du kriegst die Tür nicht zu! Originaleintrag 04.04.18: Bis auf die berufliche Rehafachberatung der Deutschen Rentenversicherung dürfte ich mittlerweile jede Stelle durch haben, die einem als Krebspatient in den Weg kommt und was soll ich sagen? ... Alles läuft gut, bis ... ja ähm ... tja ... bis wieder irgendeine Einrichtung daher kommt, wo "Bund" drauf steht und / oder "Bund" drin ist. Sei es das Jobcenter, welches nach geltender, Alle über einen Kamm scherender Gesetzeslage bedürftig