Donnerstag, Juli 18
Shadow

Schlagwort: Pflegestelle

Gastbeitrag der Pfotenhilfe Ungarn e.V. – klare Worte zu: Tierschutzhund sucht ein neues Zuhause

Alltägliches, Gesellschaft & Politik, Hundehaltung, Katzenhaltung, Tierhaltung Sonstige, Tiersch[m]utz
Was nun? Leider kommt es immer wieder dazu, dass ein Hund in Deutschland ein neues Zuhause sucht, obwohl im Vorfeld der Vermittlung schon alles besprochen wurde und nachdrücklich auf Probleme, Geduld und liebevolle Konsequenz hingewiesen wurde. 99% der Übernehmer sagen, dass sie bereits über Hundeerfahrung verfügen, schon immer Hunde hatten, selbstverständlich auch wissen, was für eine Arbeit in der ersten Zeit auf sie zukommen wird und dass sie natürlich nie ein Familienmitglied wieder ausziehen lassen würden. 1% lassen nach ausführlicher Erklärung und Beratung dann doch lieber die Finger vom „Blind Date“ und diese haben letztendlich vielleicht sogar richtig entschieden für den Hund. In letzter Zeit häufen sich jedoch die Fälle, in denen dieses Familienmitglied dann doch plötz...

(Tierschutz)Tiere machen angreifbar

Alltägliches, Gesellschaft & Politik, Hundehaltung, Wir Gegen Hundesteuer
Sei es in einer Partnerschaft (“das Tier oder ich?!”), bei der Wohnungssuche (“Keine Haustiere!”), um Kinder”willen” zu befriedigen und das eigene, meist schlechte Gewissen zu beruhigen (“…ihr seid ja ständig am Arbeiten!”) oder eben der Einsatz als Pflegestelle für eine organisierte Tierschutzeinrichtung oder eine privat engagierte Tierschutzperson: Wer es mit Tieren zu tun hat, wird automatisch angreifbar. – Ganz besonders, wenn es sich um die Aufnahme zur Pflege von Tierschutzhunden auf unbestimmte Zeit, bis zur Vermittlung, handelt. Letzten Freitag mache ich den Briefkasten auf und halte ein Schreiben der Gemeinde Engen in den Fingern, mit der rhetorischen Frage, ob ich außer meinem (angemeldeten) Hund Gino noch Weitere halten würde und dass man mich für diese Nachfrage um Verständ...