Dienstag, Oktober 20
Shadow

Schlagwort: Reptilienhaltung

Zivilcourage für Tiere

Alltägliches, Gesellschaft & Politik, Tierhaltung Sonstige, Tiersch[m]utz
Ganz ehrlich? Ich würde mir weder begegnen, noch mich mit mir anlegen wollen, wenn hilflose Tiere durch mich – vorsätzlich - in eine Scheißsituation geraten... Durch puren Zufall geriet ich letzte Woche in ein neues “Drehbuch” bzgl. nicht tiergerechte Haustierhaltung und ich kann eigentlich nur dazu sagen: Oh oh, wehe wenn die Zeller davon Wind bekommt und sich bzw. dem Tier / den Tieren zu helfen weiß... In der Arbeit nahm ich den Anruf einer Dame entgegen, die sich als ehemalige Vermieterin eines Kollegen vorstellte und die miteinander – nennen wir es mal – “Mietstreitigkeiten” haben, welche bis zum gerichtlichen Räumungsurteil gingen. Vor etwa sieben Wochen siedelte besagter Kollege mit seiner Familie und einem überfetteten Retriever in eine Wohnung nahe der Firma über, bezo...

Der Blogeintrag für Terrarianer: Sphagnummoos ist nicht gleich Sphagnummoos

Empfehlungen, Tierhaltung Sonstige
[Bilder folgen] Im Zusammenleben und mit der Pflege von Reptilien erlebt man ja nicht ganz so viel Interessantes und Wissenswertes wie mit “Fellgelumpe”, weshalb ich mich mit Einträgen über Terraristik bislang eher zurückhielt. Ich weiß nicht, ob und wo es im www vielleicht schon den ein oder anderen Kommentar dazu gibt, aber aus persönlicher Erfahrung (und Ärgernis) heraus, möchte ich hiermit auf die mangelhafte Qualität des Sphagnummoos’ von Dragon Terraristikbedarf hinweisen. Vor einiger Zeit auf einer Reptilienbörse gekauft, habe ich mit dem 3x 100 Gramm-Sparpack bislang durchweg schlechte Erfahrung gemacht, welche ich allerdings erst mal auf mich schob und – selbstkritisch, wie ich nun mal sein kann – mein “Handling” damit in Frage stellte. Bei einer weiteren Anwendu...