Sonntag, Oktober 17
Shadow

Schlagwort: Tierarzt

Rinti Sensible: empfehlenswertes Nassfutter für Schnüffelnasen mit empfindlichem Magen

Empfehlungen, Hundehaltung
Wer es mit einem Futterallergiker oder (leicht) magenkranken Hund zu tun hat, fühlt sich bei Ernährungsfragen oftmals sehr allein gelassen und greift - meist auf Anraten des Tierarztes – zu sehr kostspieligen Vet.-Futterlinien, ohne diese auch nur im Ansatz in Frage zu stellen. Dass man hierdurch nicht selten an den Rand der eigenen Finanzen (sehr oft auch darüber hinaus) gerät, wird seitens der Hersteller mit “überzeugenden Argumenten” geschönt und unter den Teppich gekehrt sowie seitens der Tierbesitzer zwar maulend, aber doch ergeben hingenommen. – Ist ja Alles für das geliebte Tier! Wenn wir nicht nur ehrlich zu uns selbst, sondern auch Anderen gegenüber sind: kaum ein Normalo kann es sich heutzutage noch leisten, nicht aufs Geld schauen zu müssen. [Sehen wir doch lieber zu, ...

Wusstet ihr eigentlich, dass … (Tierisches)

Alltägliches, Hundehaltung, Katzenhaltung, Tierhaltung Sonstige
Im Rahmen meines tierisch geprägten Lebens erfahre ich in den verschiedensten Situationen oft echt unglaublich Interessantes und Wissenswertes, sodass ich nun diese Blogseite eingerichtet habe, die entsprechend des eingehenden Inputs immer wieder erweitert wird. Wusstest ihr eigentlich, dass … bei Tieren mit (tatsächlichen) Herzproblemen jeder noch so kleine Infekt ein großes Risiko sein kann? Hunde und Katzen, bei denen eine Herzerkrankung zuverlässig erwiesen ist, sollten auch beim kleinsten Schnupfen und bei immer wiederkehrenden Infekten dem Tierarzt vorgestellt werden, um etwaig weiterer Schädigung am Herz durch Bakterien / Viren entgegen wirken zu können. Wusstest ihr eigentlich, dass … die Nachts, durch Lichteinfluss reflektierte Augenfarbe eines Hundes ...

Tierklinik Dr. Riegger in Villingen-Schwenningen

Empfehlungen, Hundehaltung, Katzenhaltung, Tierhaltung Sonstige
[Bilder folgen] Wer bislang immer nur mit kleinen, einfachen Tierarztpraxen zu tun hat, scheut - eigentlich völlig grundlos - davor zurück, eine Tierklinik aufzusuchen, doch irgendwann gibt's für Alles ein erstes Mal. Bei uns war dieses im Sommer 2010, als sich vor allem Gino (Panda ein bisschen) beim Massieren schmerzhaft zeigte und ich gerne abgeklärt hätte, woran das liegen kann. Auf der Suche nach einer Praxis, die Untersuchung per CT anbot, kam ich auf die Website der Tierklinik Dr. Riegger und ein Telefonat später hatten wir einen Termin, um die Jungs in die Röhre zu schieben. – Zugegeben: ich war schon etwas aufgeregt, man ging ja nicht alle Tage in eine Tierklinik. Aus meiner Münchner Zeit, als ich mit meinem ersten Hund zur Tierklinik der Universität musste, hatte ich ...