Donnerstag, Juni 24
Shadow

Schlagwort: Datenspionage

Offener Brief zum „Schutz der Privatsphäre“, „Schutz der Freiheit“ – zur Hundesteuer – an die PolitikerInnen, Hunde- und Pferdehalter sowie weitere Tierfreunde in diesem Land

Alltägliches, Hundehaltung, Wir Gegen Hundesteuer
Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich (CSU) in Interviews am 12.7.13, während seines Aufenthalts in den USA zur Spähaffäre: ..., dass es in Deutschland, aber in Europa insgesamt, eine hohe Sensibilität beim Thema Schutz der Privatsphäre und Schutz der Freiheit gibt. (n-tv) … Mir war es wichtig und ich glaube, dass es gelungen ist, zu sensibilisieren […], dafür, dass dieses Thema Schutz der Privatsphäre in Deutschland einen ganz ganz hohen Stellenwert hat, in der Öffentlichkeit eine wichtige Rolle spielt und dass das nicht ein Thema ist, das man auf die leichte Schulter nehmen darf. (N24) Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel, Sehr geehrter Herr Bundespräsident Gauck, sehr geehrter Herr Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich, sehr geehrt...

Datenspionage: Kein Grund, sich künstlich aufzuregen, um von anderen Themen abzulenken!

Alltägliches, Gesellschaft & Politik, Hundehaltung, Wir Gegen Hundesteuer
Die Medien sind derzeit ja voll darüber und man weiß kaum noch, wo man hinsehen oder hören kann, um mal Pause davon zu bekommen: Oje oje, Deutschland wird ausspioniert! – Na, hoffentlich kommt auch wirklich ALLES ans Tageslicht… Bislang nahm ich die Meldungen darüber mehr nebenbei zur Kenntnis, denn wirklich bahnbrechend ist diese Erkenntnis nicht. Doch als ich heute Nacht auf dem Heimweg Radio hörte und (wohl eher um sich) besorgte, "gerechtigkeitsliebende", "Demokratie bedachte" Politiker wiedergegeben wurden, hörte ich auf: Hatten sie wirklich gesagt, man sähe die Rechtsstaatlichkeit und Demokratie Deutschlands (erst jetzt?!) gefährdet? Datenspionage stelle eine Beschneidung, wenn nicht gar eine Bedrohung der Privatsphäre sowie Persönlichkeitsrechte dar? Na, da haben wir ...